Leading Stars School Boudhanath

Ziele

  • Unterstützung durch Volunteers
  • Förderung durch Patenschaften
  • Montessori-Fortbildungen für das Team

Projektstatus

Die Schule wird weiterhin durch Patenschaften unterstützt.

Bedarf

In Kathmandu gibt es einige wenige Montessori- Kindergärten und Montessori -Schulen, deren Qualität sehr unterschiedlich ist. Wir unterstützen die an die Montessoripädagogik angelehnte Leading Stars School Boudhanath, die eine qualitativ hochwertige Bildung für Kinder aus bedürftigen Familien schaffen will. Diese hochwertige Bildung ist frei von einer festgelegten Weltanschauung und dient der ganzheitlichen Entwicklung der Kinder. Die Montessoripädagogik sorgt dafür, dass den Kindern sehr individuell geholfen werden kann und sie sich ihrem eigenen Bauplan gemäß in einer vorbereiteten Umgebung entwickeln dürfen. 

Einer der Kernpunkte der Montessori-Pädagogik ist das sehr teure Entwicklungsmaterial, das für die Kinder der „Schlüssel zur Welt" ist. Wir möchten eine Lernumgebung schaffen, in der die Kinder mit Hilfe dieses Materials lernen ihre Persönlichkeit aufzubauen, Verantwortung zu übernehmen und in wissenschaftliches Arbeiten altersgerecht eingeführt werden. 

Die Himalayan Care Foundation setzt sich dafür ein, dass dieses Entwicklungsmaterial angeschafft werden kann. Außerdem ist es uns sehr wichtig, dass es für sehr bedürftige Kinder Patenschaften gibt, damit diese auch die Leading Stars School besuchen können

Projektplanung

  • Förderung durch Patenschaften zur Integration bedürftiger Kinder 
  • Unterstützung durch Volunteers und Fortbildungen von ausgebildeten Montessori-Pädagogen

Koordination

  • Projektleitung Deutschland: Nikola Geiger-Pollak 
  • Projektleitung Nepal: Mr. Sonam Sherpa und Mr. Dawa Sherpa 

Projektbeginn

November 2010

Durchführung

Seit November 2010 betreuen wir die kleine Montessori-Schule in Boudhanath. Diese Privatschule bietet ein hochwertiges Bildungsniveau und durch Patenschaften bekommen bedürftige Kinder die Möglichkeit, auch davon zu profitieren. Wir suchen weiterhin Paten zur laufenden Unterstützung.

Helfen Sie mit!

Ob Mitgliedschaft in unserem Verein, ob einmalige Spende oder dauerhafte Patenschaft für ein Kind: Sie können dazu beitragen, Zukunft zu gestalten.

› Jetzt helfen

Social Media

Bleiben Sie über unsere Social Media Accounts immer auf dem Laufenden.

› Facebook
› Twitter
› Flickr

Himalaya Care Foundation

Vorstand:
Nikola Geiger
Verena Wilkesmann
Dr. Walter Staaden

Kontakt

Büro Leun: 
Falkenstr. 19
35638 Leun
06473 - 93 10 21

Büro München:
Dachauer Str. 182
80992 München
0177 - 43 00 307